Junge Menschen aus eurer Region lancieren einen gemeinsamen Jugendgottesdienst? Oder trefft ihr euch als Jugendleitende um miteinander zu beten und einander zu ermutigen? Ihr dient den Jugendlichen eurer Stadt mit einem sozial-diakonischen Projekt? Dann bewerbt euch für den Jugend Vernetzungs-Award 2019. Das Gewinner-Projekt erhält 2000.- CHF Preisgeld, um ihr Jugendprojekt vorwärts zu bringen.

 

Bewerben können sich kirchliche Jugendprojekte, die eine Gruppe junger Menschen mit anderen in Beziehung bringt. Denn wir sind überzeugt, dass wir gemeinsam mehr bewegen können. Nicht nur das. Als Einheit entsprechen wir auch dem Geist des Evangeliums. Mit dem Vernetzungs-Award werden gelungene Jugendvernetzungsprojekte gewürdigt und sichtbar gemacht. Damit sollen auch andere Jugendprojekte zur Zusammenarbeit motiviert werden. Projekte können bis am 15. März 2019 online eingegeben werden.

 

Der Preis wird von der Jugendallianz, einer Arbeitsgruppe der SEA vergeben. Die Einreichungen werden von einer fünfköpfigen Preis-Jury evaluiert, welche sich aus verschiedenen Persönlichkeiten zusammensetzt, die über unterschiedliche Kompetenzen und Leistungsausweise in der kirchlichen Jugendarbeit verfügen.