Die okaj zürich (kantonaler Dachverband der offenen, verbandlichen und kirchlichen Kinder- und Jugendarbeit des Kantons Zürich) lädt ein zum Religionen-übergreifenden Austausch zum Thema religiöse Jugendarbeit bzw. Jugendseelsorge.

 

Das erste Treffen steht im Fokus der Bedeutung von Glaube, Spiritualität und Religion in der Identitätsentwicklung von Jugendlichen zwischen 12–18 Jahren. Was erwarten Jugendliche von unseren Angeboten? Wieso sind Besuche von Jugendlichen in manchen Bereichen rückläufig? Wie gehen wir mit Jugendlichen um, die sich für Ihre Religiosität schämen? Welche Themen beschäftigen die Jugendlichen?

 

Glaube, Spiritualität und Religion haben eine Bedeutung in der Identitätsentwicklung von vielen Jugendlichen. Es ist wichtig, dass die heranwachsenden jungen Menschen eine Anlaufstelle haben für ihre Fragen sowie Raum für Austausch und Gemeinschaft, dabei ist die religiöse Arbeit mit Jugendlichen eine essenzielle und verantwortungsvolle Aufgabe. Die okaj zürich setzt sich für das Wohlbefinden der Jugend ein und will dafür die vielfältige religiöse Jugendarbeit bzw. Seelsorge in ihrer wertvollen Tätigkeit unterstützen und stärken. Das Treffen soll den Austausch zwischen den Vertreter*innen der unterschiedlichen religiösen Institutionen fördern und das Gespräch über individuelle Erfahrungen in der Arbeit mit Jugendlichen, über Gewinnbringendes, Besonderes, über Herausforderungen und aktuelle Themen ermöglichen. Die Teilnehmenden können Gemeinsamkeiten entdecken und Barrieren abbauen, sich miteinander vernetzen und dadurch Ressourcen für ihre Arbeit mit Jugendlichen gewinnen.