„Das Jugendforum lädt ein zu den Online-Pausenbrote. Zäme stärcher durchs 2021“

Wir leben in spannenden Zeiten. Durch die Pandemie ist die Arbeit als Jugendverantwortliche herausfordernder und unvorhersehbar geworden. Es kann energieraubend und auch entmutigend sein, wenn man sich den ständigen Massnahmen vom Bund anpassen muss oder die Jugendlichen sich nur virtuell treffen können. 

 

Umso wertvoller ist das gegenseitige Ermutigen und Stärken. Wir wollen uns deshalb als Jugendleitende und -verantwortliche der Schweiz in diesem Jahr drei Mal im Zoom für einen kurzen Austausch mit gegenseitiger Bestärkung treffen. Herzschlag der Online-Pausenbrote des Jugendforums ist: im Gebet füreinander und für die Anliegen der Jugend in der Schweiz einstehen. 

Die jeweilige halbe Stunde Pause wird eine kurze Inspiration mit anschliessendem Austausch und Gebet beinhalten.  

6.Mai 21, 09.30 – 10.00 Uhr

  • Input von: Adi Furrer (GMPC Thun)
  • Thema und Inhalt:

 

Das Potential deiner Jugendlichen erkennen, freisetzen, fördern

Unsere Jugendlichen sehnen sich nach Leuten, die in sie investieren! Sie brauchen nicht weitere Freunde oder Kumpels! Sie suchen keine Institution oder eine Kirche! Sie suchen Menschen, die bereit sind, sich in sie zu investieren und mit ihnen zu träumen. Sie suchen Menschen, die in ihnen etwas sehen, was sie selbst noch nicht erkennen!

 

 

31.August09.30 – 10.00 Uhr

  • Input von: Andy Fronius von mr. jugendarbeit
  • Thema und Inhalt:

 

5 Dinge, die du von Influencern für deine Jugendarbeit lernen kannst

So wirst der Content Creator den sich Gott erdacht hat.

 

 

5.November09.30 – 10.00 Uhr

  • Input von: Jonas Hottiger
  • Thema und Inhalt:

 

Gott ist meine Hoffnung

Die Sehnsucht danach, dass wir als ChristInnen Jesus und nicht die Unstimmigkeiten zu Corona, der Impfung oder der Zertifikatspflicht an christlichen Anlässen ins Zentrum stellen, beschäftigt Jonas sehr. Das ist auch für die Jugendarbeit momentan eine emotionsgeladene Frage. Nicht nur in seinem persönlichen Alltag, sondern auch in seiner Arbeit bei Adonia, insbesondere für die Camps und Konzerte. Jonas gibt in diesem Kurzreferat ein Einblick in seinen Alltag und teilt seine Erfahrungen mit uns.

Der Zoomlink für alle drei Online-Pausenbrote: 

https://us02web.zoom.us/j/81039479093?pwd=T3RFNGlCREYwT3AyUUFVaWRDL0JRUT09

 

Ein Angebot vom Jugendforum- Kernteam